Der Prozess

Die Gemeinschaftsweberei ist ein selbsorganisierter, ergebnisoffener Prozess zur Erforschung gemeinschaftlichen Lebens. Ziel ist es, dass möglichst viele Menschen sich selbst und ihre Ausrichtung in diesem Kontext erkunden können und im Laufe des Prozesses Wissen und soziale Fähigkeiten entwickeln, um diese Ausrichtung leben und verwirklichen zu können. Gegen Ende soll es dann noch die Möglichkeit geben, dass Menschen mit einer kompatiblen Vorstellung einen Gründungsprozess starten.

Wir haben in der Wegbereitungsgruppe einige Prinzipien erarbeitet, nach denen wir diesen Weg gehen wollen.
Diese Commitments sind Grundsätze, die alle Teilnehmenden unterschreiben können sollen.

Ausgehend von einem Initiativteam, über Co-Kreationstreffen mit Interessierten und dann in der Wegbereitungsgruppe, haben wir eine Basis geschaffen, um nun viele Menschen in diesem Forschungs- und Erfahrungsraum willkommen zu heißen. Die Idee wurde im Herbst/Winter 2019 formuliert und eine erste Visionierung des Prozesses begonnen. Corona hat uns dann eine sehr ausgiebige Vorbereitungszeit geschenkt, aber nun ist es soweit: mit diesem Frühling wollen wir den Raum öffnen und in der Großgruppe starten.

Der Prozess wird voraussichtlich über eineinhalb Jahre gehen und 10 Module umfassen. Dabei wollen wir die folgenden Themen erforschen:

  1. Auftakt- Wochenende 1. -3. April 2022

Überblick zu Prozess & Struktur.
Kennenlernen – Wie läuft das hier ab?
Grundlagen / Basis-Informationen für Entscheidung zu Commitment schaffen
Wo will ich mitwirken?
Hab ich die Zeit / Ressourcen dafür?

Hier gibt es noch detailliertere Informationen zum Auftakt-Wochende

  1. Methoden des Miteinander – 13. – 15. Mai 2022

Vom ich zum du zum wir, soziale Räume & Co, Self Care, soziale Nachhaltigkeit
Teambuilding & Selbsterfahrung (Umgang mit Triggern, Projektionen…)
Konkrete Verantwortlichkeiten für die Module übernehmen

  1. Entscheidungen, Macht & Vertrauen – 24. – 26. Juni 2022

Selbstermächtigung, Arbeitsfähigkeit, Entscheidungsstrukturen
Eigener Bezug zum Thema Macht & Vertrauen
Einbindung aller in die Organisationsstruktur

  1. Erdregeneration, Ökologie & Permakultur – 26. – 28. August 2022

Selbstversorgung / Ökologische Bauweisen / Nachhaltige Energiesysteme…
Beziehung aufbauen zu einem Ort, Hüter*in eines Platzes / dieser Erde sein

  1. Weltsicht, Kultur & globale Bewegungen – 26. – 30. Oktober 2022 

Persönliche und gemeinsame Werte /-Systeme (zB ökologische / soziale Nachhaltigkeit)
Gemeinsames Werteverständnis als Orientierung / Handlungsanleitung,
Größerer Kontext – Verbindung mit globalen Bewegungen,
Sinnfrage, Menschenbild / Weltbild, Spiritualität. 

  1. Geld, Finanzierung & alternatives Wirtschaften  – 5. – 8. Jänner 2023

Mein Bezug zu Geld / Geld-Arbeit nach Peter König
Geld & Wert – Was bin ich wert? Was ist meine Zeit / mein Tun wert?
Wertschätzung von klassisch “nicht-bezahlten-und nicht-gesehenen” Arbeiten
Wie kann man Geld aufstellen?
Finanzierungs-Tools (Empowered Fundraising, Vermögenspool, Habitat, …)
Alternatives Wirtschaften / solidarische Ökonomie

  1. Action Modul – 17. – 19. Februar 2023

Vorbereitung des Gemeinschaftsweberei Sommercamps und Open Space

  1. Generationen, Vielfalt & Zusammenleben – 31. März – 4. April 2023

Wie gelingt das Miteinander verschiedener Menschen mit unterschiedlichen Bedürfnissen?
Einheit vs. Vielfalt – wo braucht es wen und was?
Zielgruppen, Diversität und Inklusion
Familie / Kinder / alt werden in Gemeinschaft
Ahnen-Arbeit 

  1. Beziehungen, Sex & Liebe – 26. – 29. Mai 2023

Wie entsteht Verbindung und Vertrauen?
Offenheit, Intimität & Verletzlichkeit
Beziehungen, Eifersucht & transparente Kommunikation in Gemeinschaften

  • Sommer-Camp – 7. – 16. Juli 2023

Hier können wir das Zusammenleben gleich mal ausprobieren, voneinander lernen und miteinander Feiern 🙂
Zum Sommercamp laden wir auch weitere Menschen ein mit denen wir uns Richtung Gemeinschaft bewegen wollen .
Um ein Gefühl zu bekommen, wo wie viel Übereinstimmung oder auch Reibungsfläche vorhanden ist und welche Dynamiken entstehen, wenn das gemeinsame Leben und Arbeiten über ein Wochenende hinausgeht, wollen wir hier zu 10 gemeinsamen Tagen einladen, wo sich gegebenenfalls auch schon Gründungsteams ausprobieren können.

  1. Abschluss-Modul – Going Beyond – 22. – 24. September 2023

Ernte, Feiern der Ergebnisse, Visionsmanifeste, 
Strategien > Wie geht´s jetzt weiter? 

Alle sind eingeladen, diese Themen mit uns und für sich zu erforschen und auch Module vorzubereiten. Die Idee ist, dass alle Teilnehmenden ab dem 4. Modul auch Teil der Vorbereitungsteams werden und der Prozess gemeinsam getragen wird. Die Gemeinschaftsweberei ist ein selbstorganisierter Gruppenprozess und nicht als Workshop oder Seminar gedacht.

Die aktuellen Termine findest du hier, Ort und Details zu den weiteren Modulen erhältst du nach Anmeldung.